Bei der Dekade mitmachen - einige Vorschläge

Die Dekade zur Überwindung von Gewalt will engagierte Einzelpersonen, Kirchen, Organisationen und Gemeinden anregen, sich gemeinsam für die Überwindung der vielfältigen Formen von Gewalt einzusetzen, die in vielen verschiedenen Kontexten überall auf der Welt anzutreffen sind.

Die Dekade stellt außerdem eine Möglichkeit dar, neue Partnerschaften aufzubauen und weltweit voneinander zu lernen, wie wir für Frieden und Versöhnung eintreten können.

Wie Sie sich dieser weltweiten ökumenischen Bewegung anschließen, hängt einzig und allein von Ihrer Kreativität und Initiative ab! Die folgenden Vorschläge sollen Ihnen helfen, einen Anfang bzw. die ersten eigenen Ideen zu finden:    

Nehmen Sie Verbindung auf mit Ihrer örtlichen Gemeinde, Ihrer Landeskirche, einer regionalen oder nationalen ökumenischen Organisation oder dem/der DOV-Koordinator/in in Ihrem Raum auf.
Fragen Sie nach, was die Kirchen in Ihrer Region zur Überwindung von Gewalt unternehmen, und machen Sie Vorschläge, wie Sie selbst einbezogen werden können. Finden Sie heraus, ob die Kirchen in Ihrer Region eine/n regionale/n DOV-Koordinator/in ernannt haben.

Predigen, beten, singen und Gottesdienst feiern
Benutzen Sie Gottesdienstmaterial, das die Rolle der Kirchen im Heilungs- und Versöhnungsprozess hervorhebt.

Schließen Sie sich einer Initiative oder Bewegung an
Nehmen Sie Kontakt zu einer Organisation, Initiative oder Bewegung auf, die sich für die Überwindung von Gewalt einsetzt, und suchen Sie Wege, wie Sie an deren Arbeit teilnehmen können.

Lernen Sie aus Erzählungen und Erfahrungen
Lesen Sie Neuigkeiten und Erzählungen von Menschen und Initiativen, die gewaltlose Methoden anwenden, um Gewalt zu überwinden und Versöhnung herbeizuführen.

Nehmen Sie an Veranstaltungen zur Überwindung von Gewalt teil
Besuchen Sie Veranstaltungen wie z.B. Dekaden-Eröffnungen, Workshops oder Seminare zu Versöhnung und Überwindung von Gewalt.

Machen Sie die Dekade bekannt
Erwähnen Sie die Dekade zur Überwindung von Gewalt ausdrücklich in Ihren öffentlichen Reden und schriftlichen Publikationen.
Benutzen Sie das DOV-Logo für Ihre Drucksachen und das DOV-Banner für Ihre Internetseiten und ähnliches.
Damit machen Sie deutlich, dass Ihre Arbeit Teil eines umfassenderen ökumenischen Engagements in allen Teilen der Welt für die Überwindung von Gewalt und die Suche nach Versöhnung und Frieden ist.

Leisten Sie einen finanziellen Beitrag zur Unterstützung der Dekade zur Überwindung von Gewalt.