31.01.08 17:35 Alter: 4 yrs

Solidaritätsbesuch einer Delegation des Ökumenischen Rates der Kirchen in Kenia

 

GENF/ROM, 29. Januar 2008 (ZENIT.org).- Eine internationale Delegation des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) wird vom 30. Januar bis 3. Februar nach Kenia reisen, um den Kirchen, die sich inmitten der eskalierenden Gewalt in ihrem Land aktiv für Frieden einsetzen, ihre Solidarität zu bekunden und sie seelsorgerlich zu unterstützen.

 

Die Kirchen in Kenia setzen der Welle der Gewalt, die im Anschluss an die Präsidentschaftswahlen zwischen den ethnischen Gruppen ausgebrochen ist und seit Beginn des Jahres bereits 700 Menschen das Leben gekostet und weitere 250.000 Menschen in die Flucht getrieben hat, ihre Friedens- und Versöhnungsarbeit entgegen. Caritas Kenia hatte zuletzt vor einer Cholera-Epidemie unter den Binnenflüchtlingen gewarnt.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel