Wie können Sie die IöFK vorbereiten?

Beten

Laden Sie Ihre Kirche, Bibelgruppe oder Freunde zum gemeinsamen Beten und Fasten für Frieden und für die IöFK ein. Beteiligen Sie sich am weltweiten Sonntag für den Frieden am 22. Mai 2011, und nutzen Sie das Internet, um Ihre Gebete mit der weltweiten Gemeinschaft zu teilen.

Lernen

Erfahren Sie mehr über Gewalt und Frieden und verwenden Sie dabei in Ihrer Kirche die Studienmaterialien der Dekade zur Überwindung von Gewalt.

Spenden

Wir benötigen noch weitere Spenden für die IöFK, insbesondere um sicherzustellen, dass Teilnehmende aus allen Teilen der Welt dabei sein können. Sie können online spenden oder sich an uns wenden, um zu erfahren, wie Sie am besten helfen können.

Organisieren

Möchten Sie die Ökumenische Friedenskonvokation mit einer Veranstaltung zu sich nach Hause holen? Würden Sie gerne an einer solchen lokalen Veranstaltung beteiligt sein? Informieren Sie sich auf der IöFK-Internetseite und nehmen Sie Kontakt zum DOV/IöFK-Büro auf. Gerne können Sie auch einen Link zu Ihrer Veranstaltung auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen.

Weitere Möglichkeiten:

  • Besuchen Sie die DOV-Website und abonnieren Sie unsere e-news
  • Studieren Sie die Themen in Ihrer Kirche
  • Schliessen Sie dieses Anliegen in ihre Gebete mit ein
    (hier einige Beispiele von empfehlenswerten Materialien von der DOV-Website)
  • Predigt (Beispiel auf Englisch)
  • Gebete
  • Bibelstudie
  • Interreligiöse Studien (Beispiel auf Englisch)
  • Sammeln Sie Erfahrungs- Erlebnisberichte, um andere damit zu ermutigen
  • Organisieren Sie Begegnungen, Diskussionsgruppen und Studien zum Thema
  • Planen Sie (inter-)kulturelle Anlässe, Workshops, Seminare, künstlerische und kulturelle Veranstaltungen für den Frieden.

Wer kann mitmachen?

  • Kirchen - Basis und Hierarchie
  • Nichtregierungsorganisationen
  • Spezialisten, Aktivisten
  • Friedensinstitute
  • Bildungsstätten
  • KünstlerInnen
  • Interreligiöse Gruppen