Besuch "Lebendiger Briefe" in Indien

21. bis 27. September 2009

Ein Team von Kirchenvertretern/innen aus Europa, Lateinamerika, Afrika und Asien stattete Kirchen, ökumenischen Organisationen und zivilgesellschaftlichen Bewegungen in Indien vom 21.-27. September 2009 einen Besuch ab. 

Im Mittelpunkt der siebentägigen Reise stand das Zeugnis der indischen Kirchen für Frieden und Gerechtigkeit inmitten von Massenarmut, sozialer Ausgrenzung und Gewalt gegen Frauen, Dalits und Christen. Es fanden auch Begegnungen mit leitenden Kirchenrepräsentanten/innen, Friedensaktivisten/innen und Vertretern/innen von interreligiösen Friedensinitiativen und Bewegungen der Dalits statt.  

Das Team der Lebendigen Briefe besuchte im Verlauf seiner Reise die indische Hauptstadt Neu Delhi und die südöstlichen Bundesstaaten Orissa und Andhra Pradesh.

Audio

This podcast was procuded by Karen Burke, a journalist and media officer for the Methodist Church in Britain who was also a member of the Living Letters team that visited India. It features sound bites from interviews with Premindha Bannerjee from Christian Aid in India; Rama Hansraj from Catholic Relief Services; Sam Naik, director of the Happy Valley Children’s Home in Kandhamal and Ajit Nayak, a Catholic priest living in the town of Berhampur, Orissa. Click here to listen to the podcast

Report

of the WCC Living Letters team visit to India

Download the report (pdf, 371 KB), 18 December 2009