"Wir verdienen es, ein Leben in Würde zu führen"
Sudanesische Frauen kämpfen gegen Gewalt in einem vom Krieg zerrissenen Land

8. Dezember 2004

"Wo ist Gott? Er schuf uns nach seinem Bilde. Warum aber wird das Bild Gottes in den Frauen so gewaltsam verletzt?", fragt Joy Kwaje, eine Christin aus dem Sudan, dem Land, "das sich seit drei Generationen im Krieg befindet" und in dem Gewalt zu einer existentiellen Frage für die Frauen geworden ist. "Wir wollen, dass die Menschen die Schmerzensschreie der Frauen im Sudan hören", sagt sie. Mehr... 

HIV/Aids: Die Krankheit bekämpfen, nicht die Kranken
Interview mit Astrid Berner-Rodoreda

1. Dezember, 2004

Astrid Berner-Rodoreda ist Beraterin für HIV/Aids in Afrika bei Brot für die Weltund zugleich Sprecherin des "Aktionsbündnisses gegen Aids". Dieser Zusammenschluss der deutschen Partner der Ecumenical Advocacy Alliance, eines im Dezember 2000 gegründeten internationalen Aktionsbündnisses kirchlicher und kirchennaher Organisationen, umfasst über 70 Nichtregierungsorganisationen (NROs), die in unterschiedlicher Weise an dem Thema HIV/Aids arbeiten und gemeinsam einen Beitrag zur Bewältigung dieses globalen Problems leisten möchten.
In diesem Interview spricht sie unter anderem über Frauen und Mädchen als besonders gefährdete Risikogruppe für HIV-Infektionen und über die Bedeutung kirchlicher Partner bei der Aids-Bekämpfung. Mehr... 

Palestinian Organization works to draw Attention to the Problem of Violence against Women

November 26, 2004:

Maria Fahmy from Denmark
The International Day for the Elimination of Violence against Women was held November 25th and Palestinian organizations marked the day in different ways. Since the outbreak of the second Intifada, domestic violence has increased drastically in Palestinian society. Palestinian Working Women's Society for Development (PWWSD) is one of the Palestinian civil society organizations that work adamantly on bringing this issue to the forefront of the public debate. read more...

 

Frauen in Liberia: Fortdauerndes Leiden - Warten auf Gerechtigkeit

25. November 2004

Das nachfolgende Feature wird im Rahmen der Kampagne "Auf den Flügeln einer Taube" veröffentlicht, die vom 25. November - 10. Dezember 2004 von Kirchen und kirchlichen Organisationen in aller Welt veranstaltet wird. Während der 16-tägigen Kampagne finden Gottesdienste und Gebetswachen, Diskussionen und Ausstellungen statt, die das Ziel verfolgen, die Öffentlichkeit über Gewalt gegen Frauen und Kinder aufzuklären und denen, die Opfer von Gewalt sind, Gerechtigkeit und Heilung zu bringen. Mehr... 

The Sun Rises on The Wings of a Dove

November 25, 2004: 

On the Wings of a Dove, the worldwide campaign Overcoming Violence against women and children was marked by the St Margaret's College community in Otautahi -Christchurch in Aotearoa New Zealand on Thursday 25 November 2004. read more...