Neuigkeiten und Erzählungen

Das Ansehen Madagaskars wurde durch die politische Krise 2009 schwer geschädigt. Die Kirchen vor Ort ihrerseits helfen, den Frieden zu bewahren.

[mehr]

„Theologische Reflexion findet immer in Gottes verwundbarer Welt und inmitten der Freuden und Leiden normaler Menschen statt“, erklärte Pastor Dr. Olav Fykse Tveit in seinem Bericht an den Zentralausschuss des ÖRK während seiner ersten Zentralausschusstagung als Generalsekretär.

[mehr]

Pastor Dr. Walter Altmann, Vorsitzender des ÖRK-Zentralausschusses, setzte sich am Mittwoch stark dafür ein, dass sowohl Einheit als auch Gerechtigkeit und Frieden Eingang in das Thema der nächsten Vollversammlung des weltweit größten ökumenischen Gremiums finden.

[mehr]

Vom 16. Februar bis 18. März beherbergt der ÖRK in seinem Hauptsitz in Genf eine internationale Ausstellung von Textilien, Arpilleras und Patchwork-Decken. Kuratorin Roberta Bacic, ehemaliges Mitglied der Wahrheits- und Versöhnungskommission in Chile, wird die Ausstellung am ersten Tag des ÖRK-Zentralausschusses, am Mittwoch, dem 16. Februar, um 15:30 Uhr, im Beisein des Zentralausschuss-Vorsitzenden Altmann und von Generalsekretär Tveit...

[mehr]

„Im Mai 2010 fing alles an“, erzählt Yna (Name geändert), die Mutter des 17-jährigen Yuri, einer Gruppe internationaler Kirchenvertreter und -vertreterinnen, die Anfang Dezember auf den Philippinen zu Besuch waren, um sich ein Bild von der Menschenrechtssituation im Land zu machen. „Eine Gruppe Militärs wurden in unser Dorf geschickt, um hier zu leben und die anstehenden Parlamentswahlen zu beobachten. Aber auch nach der Wahl verschwanden sie...

[mehr]

„Guter Wille reicht nicht aus“, sagte die philippinische Justizministerin Leila de Lima während eines Treffens mit einer Delegation des Ökumenischen Rates der Kirchen, die derzeit auf den Philippinen zu Besuch ist. Die Justizministerin traf das Team der „Lebendigen Briefe“ am Freitag, dem 3. Dezember.

[mehr]

„Betet weiter für uns, wir glauben an den Wandel.“ So lautete die Botschaft, die ein internationales Team von Kirchenvertretern/innen während seines jüngsten Besuchs in Myanmar immer wieder zu hören bekam.

[mehr]

Ein internationales Team von Kirchenvertretern wird den Kirchen, ökumenischen Organisationen und zivilgesellschaftlichen Bewegungen auf den Philippinen vom 1. bis 5. Dezember einen Solidaritätsbesuch abstatten. Es wird der letzte in einer Reihe von Besuchen der „Lebendigen Briefe“ in verschiedenen Länder sein, die im Vorfeld der Internationalen ökumenischen Friedenskonvokation im Mai 2011 stattfanden.

[mehr]

Mit dem „Aufruf zur Einrichtung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe, die einberufen werden kann, sobald eine Krise auszubrechen droht, in der Christen und Muslime in Konflikt miteinander stehen“, endete am Donnerstag in Genf eine internationale Konsultation über muslimisch-christliche Beziehungen.

[mehr]

Christliche und muslimische Führungspersönlichkeiten und Gelehrte, die im Ökumenischen Zentrum in Genf, dem Hauptsitz des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), zusammengekommen sind, haben heute eine gemeinsame Erklärung herausgegeben, in der sie den Terroranschlag vom vergangenen Sonntag, dem 31. Oktober, auf die Sajedat al-Nadschah-Kirche in Bagdad verurteilen.

[mehr]

News 41 bis 50 von 295

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >